Was ist der Boden? Bodenbildung

Auf der Oberfläche einer Bodenmasse befindet sich vegetativer Boden (organischer Boden) , dessen Dicke mehrere 0,1 m bis 1 – 2 m betragen kann . Pflanzlicher Boden; Aufgrund des Pflanzen- und Tierlebens enthält es viel organisches Material (Humus), hat eine dunkle Farbe und einen Geruch. Diese Bodenschicht, die die Pflanzen ernährt, ist äußerst wichtig für das Leben der Welt und kann in Tausenden von Jahren gebildet werden. Dieser vegetative Boden an der Oberfläche ist hauptsächlich für Landwirte von Interesse.

 

Die Erosion der vegetativen Bodenschicht, die Erosion, ist eines der wichtigsten Umweltprobleme unserer Welt, insbesondere unseres Landes. Weil ein landloses Leben auf der Erde nicht möglich ist. Diese Schicht vegetativen Bodens kommt sehr lange vor. In diesem Zusammenhang ist der Schutz der vegetativen Bodenschicht (Verhinderung von Erosion) äußerst wichtig.

 

Boden- und Bodenwörter sind synonym oder eng verwandt, obwohl sie gemischt verwendet werden. In der Bodenmechanik wird mehr Grundwort bevorzugt und der Boden ist im Allgemeinen anorganisch oder weniger organisch.

Was ist der Boden? Bodenbildung

Fußboden;  Es ist eine körnige, hohle natürliche Substanz (Material), die den äußeren Teil der Erdkruste bildet. Seine Dicke variiert von einigen 0,1 Metern bis zu mehreren 100 Metern. Die Größen der Körner können von einigen 0,1 Metern bis zu der Größe reichen, die vom Auge nicht ausgewählt werden kann (Größen wie 10000, 100000, 1 zu 10000 pro Millimeter). Die Form (Form) der Körner; Es kann rund, oval, eckig, flach (Platte oder Platte), Nadel (Stab) sein.

 

Der Boden wird durch physikalische Zersetzung (mechanische Verwitterung) und / oder chemische Verwitterung von Gesteinen gebildet. Seit Millionen von Jahren (nach einigen Quellen etwa 4,5 Millionen Jahre) haben sich Gesteine ​​auf der Erdspitze in Böden und Böden in Gesteine ​​verwandelt. Diese Ereignisse dauern noch an.

Unser vorheriger Artikel Bodenexperiment Sandstudie Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Artikel mit dem Titel zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar