Argentinien, Chalcocin und Bornit Eigenschaften

Zu den Eigenschaften von Argentinait (Ag2S)

gehören 87,06% Ag, 12,94% S. Es ist ein diamorphes Mineralund kristallisiert monoklin oberhalb von 179 ºC, oberhalb kubisch oberhalb von 179 ºC. Es ist bei hohen Temperaturen stabil. Seine Farbe variiert von Bleigrau bis Fe-Schwarz und die Linienfarbe ist grau. Seine Dichte liegt zwischen 7,2 – 7,4 und die Härte zwischen 2 und 2,5. Es ist halb schimmernd, seine Helligkeit ist auf seinen frischen Oberflächen metallisch. Es kann mit einem Hammer geschnitten und gehämmert werden. Es wird parallel zu (100) geschnitten. Es überträgt jedoch Strom bei hohen Temperaturen. Beim Schmelzen auf Aktivkohle im Gebläse entstehen Na Ag-Tröpfchen. Es wird in Salpetersäure gelöst und Schwefel entfernt. Wenn dieser Lösung HCl zugesetzt wird, bildet sich ein weiß gefärbter käsiger AGCl-Kuchen. Wenn Ag mit einer Rate von 0,02% gefunden wird, ist das Bett wirtschaftlich.

 

Argentit

Es bildet kein Bett allein. Es kann in hydrothermalen Niedertemperaturadern mit anderen Silbermineralien gefunden und in der Bleiglanz verstreut werden. Es ist eines der wichtigsten Silbermineralien.

 

Türkei Kütahya Gümüşköy Gumushane und auch dieses ungewöhnliche Ereignis, bedeutendes Ereignis in der Welt; Es ist in Norwegen, Deutschland, Bolivien, Honduras, der Tschechoslowakei und Mexiko.

 

Chalcocin (Cu2S) -Eigenschaften

In der Natur gibt es viele Mineralien, deren chemische Zusammensetzung durch die Formel Cu2S ausgedrückt wird , und eines der wichtigsten davon ist das Chalcosin, weil es erwähnt wird. Es kristallisiert in Niedertemperatur-Rombusol- und orthorhombischen Mediumstemperaturen im hexagonalen System. Orthorhombisches Chalcocin tritt unter 103 ºC und hexagonales Chalcocin über 103 ºC auf . Es ist das häufigste orthorhombische. Es hat die Form einer dicken und kurzen Platte. Seine Farbe ist dunkles Bleigrau, die Linienfarbe ist dunkelgraues Schwarz und metallischer Glanz. Seine Dichte beträgt 5,5 – 5,8 und seine Härte beträgt 2,5 – 3. Ihre Sprache ist unsicher. Nach 110 und 112 kommt es selten zu Zwillingen. Es überträgt Strom gut. Schmelzt leicht im Gebläse. Es löst sich in Salpetersäure unter Bildung von Schwefelresten.

Es entsteht immer unter dem Einfluss äußerer Ereignisse in den zweiten Anreicherungszonen von Kupfersulfidablagerungen, die immer mit Cu und insbesondere Bornit verbunden sind. Es befindet sich zusammen mit Chalkopyrit in der Ergani-Mine.

 

In der Türkei begegnet Artvin Murgul İrsah Quartz, Giresun Espie Lahanos, Army Fatsa in Zaviköy im Folmerbett, Kelso in İlçeköy, Amasya in İsmitköy, İbecik Regionen, Divriği Chalcocite in Ergani und Konya Kadınhanı.

 

In der Welt ist es in Chile, USA, Deutschland und England zu finden.

 

Bornit (Cu5FeS4) Eigenschaften

In Bornit sollte die Cu-Menge 55 – 69% und in der theoretischen Formel 63% Cu betragen. Es ist selten in Kristallen und wird normalerweise in Platten und erdigen Haufen gefunden. Bornit, dessen frische Oberfläche eine pyrotinähnliche rosa-braune Farbe aufweist, erhält sofort eine blaue, magentafarbene Oxidationsfarbe. Die Linienfarbe ist ein undurchsichtiges Mineral mit einem grau-schwarzen metallischen Glanz. Es wird unter den Menschen auch Taubenhals genannt . Seine Dichte liegt zwischen 4,9 und 5,1, seine Härte beträgt 3, es ist zerbrechlich , nichtflüchtig und leitet Elektrizität gut.

Bornit Eigenschaften

Es schmilzt, indem im Gebläse Magnetkugeln entstehen. Wenn es mit Soda auf Kohle geschmolzen wird, erscheinen die Cu-Partikel. Die Cu-Rate ist in Bornit hoch. Bornit kann sich auch zersetzen und in Oxid- und Kohlenstoffverbindungen wie Malachit und Cuprit verwandeln. Es enthält plattenartige Chalkopyrit-Einschlüsse.

 

Es tritt in der Natur mit internen und externen Ereignissen auf. Interne Ereignisse , die mit Bornit auftreten pegmatitic , hydrothermale , pinomatolik , das Erz Chalkosin und Chalkopyrit zusammen gelegen. Bornit enthält mehr Kupfer als Chalkopyrit und wird als Kupfererz verwendet.

 

Zusammen mit Chalkopyrit in Ergani in der Türkei gibt es Adern in der östlichen Schwarzmeerregion, Kastamonu Globe in Asiköy, Artvin Kuvarshan und Sungurlu Çavşak in Amaniköy Ergani bornite.

 

Es ist in großen Schiefergebieten in Deutschland und Polen in der Welt zu sehen.

Unser vorheriger Artikel Alternative Energiequellen (Gashydrate) Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Artikel mit dem Titel zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar